Selbstmitleid single

Und sie könne nicht mehr weinen."Wir müssen uns nichts vormachen: Frauen über 40 sind auf dem Markt der Liebesuchenden alles andere als heiße Ware.

Selbstmitleid single

Tatsächlich muss man ja nur den Fernseher anschalten oder mal wieder ins Kino gehen oder in einer Zeitschrift blättern, um festzustellen: Die Frauen, in die sich die Bratt Pitts und George Clooneys auf der Leinwand verlieben, sind unter 40.Die Frage hinter der Frage lautet: Hast wenigstens du endlich einen abgekriegt? "Als geschiedene Mutter, die sich auf der falschen Seite von 45 befindet, bin ich ein Plankton in der sexuellen Nahrungskette" - mit diesen Worten trat im Sommer 2011 eine Engländerin im Netz an."The Plankton", so nennt sie sich und den Blog aufgrund ihrer gefühlten Unsichtbarkeit und Erfolglosigkeit auf dem Partnermarkt.An die Pärchen-Essen, zu denen ich nicht geladen werde.An die fehlende Vorfreude auf den Sommerurlaub, denn letztes Jahr in dem Hotel in den Bergen - puh, war das wieder ätzend: wie die Ehefrauen mich geschnitten und eifrig über ihren Gatten gewacht haben. Von all den Unannehmlichkeiten, die mich mit meinem späten Singledasein hadern lassen, gehört keinen oder kaum Sex zu haben zu den schlimmsten. Nackte Männerkörper, die ich nach Belieben anfassen darf: herrlich aufregend. Ein Körper, der zwar immer fern von perfekt war, aber gut genug für alle Lebenslagen und ein wirksamer Köder.

Selbstmitleid single

Trotzdem wird mir ganz flau bei der Vorstellung, den Rest meines Lebens ohne Mann zu verbringen.Der Alltag einer Singlefrau Ende 40 ist gespickt mit Zumutungen.Ist ja nicht ausgeschlossen, dass die einsame Alte ihre Kinder im Wald aussetzt, sich am Pool ein wehrloses Männlein schnappt, es in ihr Zimmer verschleppt und sich an ihm gütlich tut. Dagegen: sich Sonntagmorgen für Sonntagmorgen faul im Bett rumzuwälzen und ins Nichts statt auf eine ordentliche Portion warmen Mann zu rollen, das kann vernichtend sein. Jetzt, mit 48, stehe ich nackt vor dem Spiegel und gräme mich.Diesen Busen, denke ich, konnte wohl nur lieben, wer die drei Kinder liebt, die ihn leer gesaugt haben. Um meine restliche Figur ist es kaum besser bestellt, überall winkt und hängt es altersgemäß, da kann Sport wenig ausrichten.Müßig, an dem ganzen banalen Alltagskram zu verzweifeln, an vieles habe ich mich längst gewöhnt: an Steuererklärungen, Termine beim Kieferorthopäden - all die Dinge, um die ich mich immer, immer selbst kümmern muss.

  • Singl börse Bonn
  • Datingsider anmeldelser Brønderslev
  • Singleseiten kostenlos Mannheim
  • Kostenlose partnervermittlung Paderborn
  • Frau gesucht kostenlos Regensburg

An das Glas Rotwein, das ich allein auf dem Sofa zum "Tatort" trinke.

Was in so einem Fall helfen könnte, ist Würde, aber es ist verdammt schwer, in Würde zu altern, wenn man keinen Mann an der Seite hat, der einen liebt, wie man ist.

Und den Singlemann, der sich von Würde bezirzen lässt, den soll mir mal einer zeigen.

Ich war 14, als ich anfing, von einem festen Freund zu träumen, und 20, als ich endlich meinen ersten hatte. Ich hielt das für absolut denkbar: dass es für mich ein Leben ohne Verliebtheit, ohne Zärtlichkeit, ohne Händchenhalten, ohne Sex geben könnte. Geburtstag endete meine Ehe, weil sich mein Mann in eine andere verliebt hatte, er konnte sich ein Dasein ohne sie nicht vorstellen. Blöd nur, dass sich die Rahmenbedingungen deutlich verschlechtert haben. Einen interessanten Job, mit dem ich unser Leben mühelos finanziere.

Heute erinnere ich mich wieder daran, wie sich das Warten angefühlt hat. Während sich meine Freundinnen sommernächtelang am Baggersee tummelten und mit Mopedbesitzern rumknutschten, saß ich allein in meinem Zimmer und klimperte melancholisch auf der Gitarre. Und das Gefühl ist wieder da, die immer lauter werdende Panik: Was, wenn ich allein bleibe? Bevor ich anfange zu jammern - und ja, ich werde noch jammern, ausführlich, wütend und triefend vor Selbstmitleid -, muss es an dieser Stelle einmal gesagt werden: Mein Leben ist gut. Ich habe Freundinnen, mit denen ich tolle Gespräche und einen Heidenspaß haben kann. Ich bin alt genug, um zu wissen, dass ich für mein Glück selbst verantwortlich bin.

Published

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *