Singletrails tuttlingen

In Kuchen haben wir die erste von insgesamt sechs Etappen über die Schwäbische Alb geschafft.Wer diesen Streckenabschnitt als einzelne Tagestour geradelt ist, kann von Geislingen mit dem Zug über Ulm nach Aalen, unserem Ausgangspunkt, zurückfahren.Etappe 2 - Von Kuchen nach Gruibingen: Wir starten unsere zweite Etappe in Kuchen, orientieren uns nach Westen, biegen kurz nach einem Schnell-Restaurant nach links ab und radeln an der Straße „Am Schafenberg“ durch ein kurzes Waldstück bergauf und in südlicher Richtung wieder bergab.Im Anschluss zweigen wir nach rechts ab und radeln durch den Wald hinauf auf eine Albhochfläche.

Singletrails tuttlingen

Nach etwa 1,2 km folgen wir auf der linken Seite einem Feldweg bergauf in Richtung Auendorf.Bitte beachten Sie auf dem kompletten Cross die 2-m-Regel des Landeswaldgesetzes Baden-Württemberg §37 (3)!Etappe 1 - Von Aalen nach Kuchen: Wir beginnen unsere erste Etappe am Bahnhof in Aalen.Am Kinderfestplatz geht es über die Cross-Country Bundesliga-Rennstrecke, einem teils sehr schwierigen Trail, bergab.An der Hauptstraße in Heubach halten wir uns kurz links und zweigen vor dem Gasthaus Goldener Hirsch nach rechts ab.

Singletrails tuttlingen

Am Kreisverkehr kreuzen wir die Bahntrasse, fahren ein kurzes Stück auf der Oberen Bahnstraße und biegen schließlich in die Straße "Osterbucher Steige" ein, auf der wir Aalen hinter uns lassen.Kurz nach dem Hotel an der Limestherme folgen wir nicht der Linkskurve, sondern fahren geradeaus durch den Wald auf eine Albhochfläche.Am Ende des Waldpfades treffen wir auf die Rommentaler Straße, die sich in Richtung Süden bis zum Waldrand schlängelt.Wir folgen nun der Linkskurve und halten uns dann rechts auf dem Schotterweg am Fuße des 751 m hohen Wasserberges.Wenige Meter später halten wir uns links und radeln an der nächsten Weggabelung über die Felder in Richtung Süden – immer parallel der Bundesstraße - bis nach Deggingen.

Published

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *